Kontakt Impressum

6. Nako-Treffen 2015 in Zempin

1. Nako-Treffen 2005 in Koserow

5. Nako-Treffen 2013 in Koserow

Die Teilnehmer am 5. Treffen in Koserow

48 Kameraden kamen zum Treffen 2013 -

Rekordbeteiligung

Die Übersicht:

Malerisches Herbstwetter mit milden Temperaturen schürten förmlich die Vorfreude
auf unser 5. Treffen in Koserow. Ein Strandspaziergang war ein Muß um diese Jahreszeit.
Donnerstagabend gab es dann ein kleines Treffen. Das Hallo war groß.

Der Abend vor dem Treffen

Der Freitag: Anreise

Der neue Aufkleber

Die Spannung und Aufregung war in jedem Winkel zu spüren.
Die Wiedersehensfreude war riesig. Viele der Kameraden sind mittlerweile Stammgäste
und die Begrüßung hat das Flair eines Klassentreffens.
Auch für Familienangehörige wird das Treffen immer vertrauter,
weil man sich kennt.
12 neue Kameraden sind gekommen, die natürlich neuen Gesprächsstoff
und Bilder mitbrachten.
Der Klönsnack nach einem prächtigen Abendbüfett ging auf volle Fahrt.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Der Samstag:

Die Idee, mal wieder den ganzen Tag zusammen etwas zu unternehmen,
entpuppte sich als Volltreffer. Bereits bei unserem 1. Treffen, wo wir mit dem
Bus nach Peenemünde fuhren um dort in unsere Einheit "einzubrechen" und
alte Dokumente mit Klaus Knauer`s Unterschrift aufstöberten,
fand großen Anklang und machte viel Spaß.
Und so ging es wieder mal mit dem Bus durch das Hinterland Usedom`s,
mit Halt an dem Historischen Bauwerk Karniner Brücke, nach Sweenemünde.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.
Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Dank an unseren Nako-Fotografen

Ganz besonderen Dank gilt unserem Fotografen Thomas Weinbrecht,
der die ganzen Tage mit seiner Kamera für uns auf Achse war.
Mit seiner Vielzahl an Bildern kann man das Treffen
einfach noch einmal Revue passieren lassen.

Unser Dank gilt auch...


...dem Team des
Best Western Hotel "Zur Kogge" in Koserow.

Ganz besonders möchten wir danke sagen:
- Frau Gräber, die zu jeder Sekunde organisatorisch alles im Griff hatte
und stets ein Lächeln Ihren Gästen schenkte.
- dem Chefkoch, der uns wieder mit seinem einzigartigen Büfett
an 2 Abenden vewöhnte.
- dem Servicepersonal, die bei den üppigen Bestellungen immer die
Übersicht behielten

Wir treffen uns wieder...

vom 23.bis 25. Oktober 2015 !

Mit großer Mehrheit wurde am Samstgabend dieses Datum angenommen
und wir sind sicher, das wir den Teilnehmerrekord wieder brechen werden.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 3318.